Aus der Vergangenheit gelernt, für die Zukunft gebaut

 Yanmar hat eine ambitionierte Vision der Zukunft. Eine Zukunft, in der Land-maschinen für diejenigen, die im Fahrersitz ihrer harten Arbeit nachgehen, effizienter, umweltfreundlicher und sicherer arbeiten und für die Traktoreigentümer rentabler sind.

Auf der Grundlage dieser Vision wurde die neue Serie SA der Subkompakt-klasse entwickelt: Sie umfasst zwei zukunftssichere Traktormodelle, die neue Standards in Sachen Emissionsüberwachung, Kraftstoffverbrauch, Fahrer-komfort und Fahrersicherheit sowie Wartungsfreundlichkeit setzen. Und all diese enormen Vorzüge sind in einem Traktor vereint, der in etwa die Größe eines herkömmlichen Gartentraktors hat. Damit ist er die perfekte Universal-lösung für eine große Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsanwendungen.

SA 221B

Yanmar Kompakt-

Allradtraktor

Leistung 22 PS 

mit ROPS - Bügel

oder Komfortkabine

SA 424B SERIE

Yanmar Kompakt-

Allradtraktor

mit ROPS - Bügel

oder Komfortkabine

Motor, Getriebe und Hinterachsgetriebe -

Aus einer Hand für ein Ziel

Wenn der Motor für die Kraft zuständig ist, dann ist das Getriebe die Einheit, die sie auf die entscheidenden Komponenten überträgt: Achsen, Reifen und Ausrüstung.

Yanmar stellt alle wichtigen Antriebskomponenten wie Motor, Getriebe und Achsen betriebsintern her. Und weil sie eben alle aus einer Hand stammen, um zusammen optimal zu funktionieren, erhalten Sie eine tüchtige Maschine mit  mehr nutzbarer Leistung, geringerem Kraftverlust und einem ruhigeren, komfor-tableren Fahrverhalten.

Wir nennen das Performance Link Technology™. Sie werden das unschätzbar nennen. Motor, Getriebe und Achsen Yanmar entwickelt und baut alle Haupt-komponenten selbst: Motor, Getriebe und Achsen. Dank des Hinterradantriebs und der Vorderachse aus Gusseisen erhalten Sie eine lange Lebensdauer für eine Vielzahl von Arbeiten.

Das integrierte Hinterradgetriebe ist auf den Vollrahmen abgestimmt. Sie wurden zusammen entwickelt, um für die Leistung des Traktors zu sorgen. Um eine Motorleistung mit maximaler Effizienz zu bieten, werden Motor und Hinterradgetriebe mit der Hauptantriebswelle verbunden