A SERIE

REITER & LUTTNIG
    Lieferzeit:Auf Anfrage
Ein Angebot anfordern
  • Beschreibung
  • Mehr
  • Spezifikationen

Reiter - Luttnig

Einkammer -

Edelstahl-

Aufsattelstreuer

Der solide, langlebige Alleskönner,

EINKAMMERSYSTEM

  • Die auf das Wesentlichste reduzierte Einkammertechnologie ist für viele Streuanwendungen ideal.

TIEFER SCHWERPUNKT

  • Die niedrige Bauweise bietet Sicherheit durch eine freie Rundumsicht und einen tiefen Gewichtsschwerpunkt.

HOHE DOSIERGENAUIGKEIT

  • Hohe Dosiergenauigkeit und somit hohe Wirtschaftlichkeit und umweltbewusster Umgang mit Streustoff durch geregelte Antriebe.

 

"Für jedes Fahrzeug die passende Streumaschine."

Flexibilität und individuelle Lösungen nach Kundenwunsch sind unsere Stärke.

Das Streugut ist mit einer komplett geschlossenen Plane – welche sich platzsparend zur Befüllung öffnen lässt - gegen Regen und Spritzwasser auch von unten bestens geschützt. Drei unterschiedliche Steigungen zeichnen die Kugelmann-Förderschnecke aus. Die erste und zweite Steigung sorgen für eine gleichmäßige Entleerung des Streuers. Durch die dritte Steigung im Auslaufbereich wird das Streugut gelockert (kompressionsfrei) zur Schütte transportiert. Dadurch kann eine genaue Dosierung erreicht, und die Verstopfungsgefahr erheblich verringert werden.

Sollte durch klumpendes Streugut trotzdem eine Verstopfung auftreten, kann diese durch Umkehr der Schneckendrehrichtung sofort und sicher (ohne Unfallrisiko) behoben werden.

Einzigartig bei unseren Streugeräten ist die perfekte, stufenlose Streubildverstellung – noch komfortabler durch elektrische Einstellung oder sogar mit dynamischer Streubildstabilisierung. Durch spezielle Formgebung ist die Schütte zur Gänze geschlossen und zudem in ihrem Auslaufbereich gegen Spritzwasser geschützt. Wählen Sie stufenlos Ihre Streubreite, verschieben Sie das Streubild seitlich bündig an eine Bordsteinkante für asymmetrische Ausbringung bis über die Gegenfahrbahn.

LIEBE ZUM DETAIL
optional vollintegrierte Blitzer ersetzen das Rundumlicht
SCHNECKENFÖRDERUNG
exakte Dosiergenauigkeit durch bewährte, langlebige Bauweise führt zu maximaler Streusicherheit
EINFACHHEIT
Handbetrieb möglich, auch ohne Steuerung intuitiv regelbar

Elektronische Steuereinheit " K - BASIC 2"

  • Mit der K-Basic2 gelang es Kugelmann eine aufs Wesentlichste reduzierte Steuerung zu lancieren.
  • Als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine vereint sie intuitive Bedienung und präzise Streutechnologie.
  • Trotz Hightech-Lösung mit intelligenter Rückmeldung und Kontrollfunktion ist die K-Basic2 leicht verständlich und die Bedienung in kürzester Zeit Routine.
  • Ohne Kompromisse bei der Arbeit haben Sie alles im Griff. Die Steuerung arbeitet optional voll wegabhängig, dadurch ist ein sparsamer und sinnvoller Einsatz des Streuguts sichergestellt.
  • Einzigartig bei Kugelmann-Streumaschinen ist die perfekte, stufenlose Einstellung der Streubreite und -dichte.

Funktionen:

  • Streubreite ändern
  • Streudichte ändern
  • Rundumkennleuchte ein/aus
  • Arbeitsscheinwerfer ein/aus
  • Streumaschine Betrieb/Pause
  • Tasten und Drehregler hinterleuchtet
  • Datenerfassung
  • Geschwindigkeitssimulation
  • x2 Taste
Hydraulisch angetriebene Einkammer-Streumaschine mit Förderschnecke und Streuteller
Korrosionsbeständige Werkstoffkombination aus VA-Unterbau und Kunststoff-Streustoffbehälter
inkl. Planendach
inkl. Beleuchtung nach StVZO
RAL 2011
Handnotbetrieb
geringer Energieverbrauch
bereits ab einer Ölleistung von 15 ltr./min. betreibbar
patentierte Streutellereinheit
Streubildverstellung
Markierung Winterdienst durch reflektierende weiße Warnfolien
Betrieb ohne Steuerung möglich (mit Schaltschrankschlüssel an gut zugänglicher Seite